Am 09.02. ging es für unser U15­Team in aller Frühe nach Garding an die Nordseeküste. Um 10 Uhr startete die 1.Partie gegen den Gastgeber TSV Tetenbüll.

Unsere Jungs und Mädels saßen in der 1.Halbzeit gefühlt noch im Auto und lagen nach 11:40 Minuten klar mit 1:4 zurück. Anschließend wachten sie langsam auf und gingen mit 3:5 in die Halbzeitpause. Wie ausgewechselt kam unsere U15 dann aus der Pause, die Kombi Luca Vogel + Norman Schönnagel erzielte in den ersten 2min 3 Tore. Anschließend ging es noch bis zum Ende der Partie wild hin und her, doch unser Team behielt die Oberhand, sodass ein 9:8 Sieg eingefahren werden konnte.

Im 2. Spiel ging es dann gegen BW96 Schenefeld. Nach spannenden Beginn und knapper 3:2 Führung nach 6 Minuten bis zur Halbzeit konnte eine klare 10:2 Führung aufgebaut werden. Spielfreude im Aufbau und gute Arbeit in der Defensive führten zu einer konfortablen 15:2 Führung. Anschließend schlich sich der ein oder andere Konzentrationsfehler ein und Schenefeld traf nach langer Zeit wieder das Tor. Zwei perfekte Minuten bescherten unserem Team aber wieder 4 weitere Tore und nach einem letzten Treffer für Schenfeld endete diese Partie am Ende auch in der Höhe verdient mit 19:5 für unser Team. Anschließend ging´s mit bester Laune und 6 Punkten im Gepäck wieder zurück gen Heimat. Nun ist erst einmal wieder längere Spieltagpause angesagt, bevor der nächste Spieltag am 05.04. in Gettorf stattfindet.

Tonia Rzehak