Am 24.02.2018 konnten die Gettorf Seahawks zuhause mit einer 2:5 Niederlage gegen TV Eiche Horn Bremen leider nicht dominieren. Wie nach der knappen 6:7 Niederlage im Hinrundenspiel gegen den Absteiger aus der 1. Bundesliga und nach jetzigen Tabellenplatz auch wieder potenzieller Aufsteiger in die 1. Bundesliga, konnte man erneut sagen, es war ein spannendes und kampfbetontes Spiel.

Das 1. Drittel dominierte durch unschöne Zeitstrafen. Zweimal mussten die Seahawks im Unterzahlspiel kämpfen, diese jedoch glücklicherweise ohne Gegentore überstanden werden konnten. Leider konnte ein Überzahlspiel zu Gunsten der Seahawks nicht für das erste Tor genutzt werden. Wie auch das Endergebnis des 1. Drittels wiederspiegelt, verlief das Spiel auf Augenhöhe. Die beiden Mannschaften trennten sich mit 0:0 in die Pause.

Das zweite Drittel begann direkt in 2. Minute mit einem Gegentor. In der 5. Minute mussten die Seahawks erneut im Unterzahlspiel kämpfen. Die Bremer konnten die Schwäche der Seahawks dieses Mal nutzen und in der 6. Minute auf 0:2 erhöhen. Bereits in der 8. Minute gelang es den Bremern den Vorsprung auf 0:3 auszubauen. Ebenfalls in der 8. Minute mussten die Seahawks erneut im Unterzahlspiel kämpfen, welches dieses Mal zum Glück ohne Gegentor überstanden werden konnte. In der 14. Minute gelang es dann Luca Vogel durch eine Einzelparade den ersten Treffer für die Seahawks zu verbuchen. Es ging mit 1:3 für den TV Eiche Horn Bremen in die Pause.

Das letzte Drittel begann nach nur 30. Sekunden mit einem Tor für die Bremer. Viele Minuten gaben sich die Mannschaften einen wahrhaften Schlagabtausch. Doch es wollten keine Tore mehr fallen. Erst in der 9. Minute gelang es erneut Luca Vogel durch Vorlage von Kenneth Sydow den Ball ins gegnerische Tor zu netzen. Nur wenige Sekunden später, waren die Seahawks erneut im Überzahlspiel und konnten dieses wieder nicht für sich nutzen – schade! Stattdessen gelang es den Bremern mit nur 4. Feldspielern den Ball ins Gettorfer Tor zu versenken. Auch ein erneutes Spiel in der Überzahl der Seahawks konnte gegen die starken Gegner aus Bremen nichts mehr ausrichten. Letztendlich hatten die Bremer den längeren Atem und die bessere Abschlussquote, sodass diese auch das Spiel dominierten und das Endergebnis auf 2:5 erhöhen konnten.

Nach einer sehr spannenden und leistungsstarken Partie verlieren die Gettorf Seahawks mit 2:5 gegen den TV Eiche Horn Bremen – (0:0;1:3;1:2).

Bereits am nächsten Wochenende, am 03.03.2018, steht für die Gettorf Seahawks das nächste Spiel an. Im vorletzten Spiel der Saison 2017/2018 geht es auswärts um 18:00 Uhr gegen den Tabellenletzten, dem Hannover 96, ran.

 

Gettorf Seahawks:

[T] Kevin Müller, Sven Löffler, Maria Kapteina, Luca Vogel (2:0), Leon Werner, Mattia Bohnet, Tim Vogel, Jonas Hansen, Christoph Müller, Kenneth Sydow (0:1), Norman Schönnagel, Janis Bilal Abbadi, Enrique Ebert, [C] Patrick Mix